×

Alternative Trauungen: Eure Hochzeit ganz romantisch ohne Kirche feiern

Der Klassiker – erst Standesamt, dann Kirche – ist längst nicht mehr das einzig Wahre beim Heiraten. Auch eine Hochzeit ohne Kirche wird mittlerweile sehr romantisch und vor allem individuell gefeiert.

Solch alternative Trauungen nennen sich freie Trauungen und werden von einem freien Redner oder auch einem Freund/Verwandten begleitet. Hier geht es nämlich nicht um den offiziellen Charakter (dafür ist das Standesamt zuständig), sondern nur darum, die Liebe zweier Menschen ganz privat und persönlich zu zelebrieren. Zudem macht die freie Trauung das romantische Heiraten ohne Kirchenzugehörigkeit besonders einfach.

Wie so eine freie Trauung aussehen kann, zeigen wir euch hier bei der zauberhaften Hochzeit von Julia und Andreas in Reisbach.


Los geht’s: Getting ready zur Trauung in der Natur

Braut schminken
© KK-Fotografie Steffi Biller
Braut Make Up
© KK-Fotografie Steffi Biller

Startschuss für den Tag der Liebe!

Braut Julia hat sich für die freie Trauung im Garten für ein romantisches und zugleich entspannt-lässiges Brautoutfit entschieden:

Zum weißen, fließenden Brautkleid mit Spitzenapplikationen trug sie eine gelockte und halboffene Brautfrisur mit Blumenkranz. Dazu einen frühlingshaften Brautstrauß mit Rosen – eine wundervolle Kombination für die Trauung in der Natur!

Brautkleid freie Trauung
© KK-Fotografie Steffi Biller


Willkommen bei der Outdoor-Hochzeit ohne Kirche

Willkommensschild Hochzeit
© KK-Fotografie Steffi Biller
Ablauf Hochzeit Schild
© KK-Fotografie Steffi Biller

Julia hat ein Händchen für’s Selbermachen und so war auch die Dekoration zur freien Trauung mit ihrer persönlichen Handschrift versehen.

Bunte, fröhliche Farben, Herzchen, PomPoms und ein Hauch Vintage Charme haben die Gäste verzaubert. Die Tafel, beschriftet von der Cousine, begrüßte ganz herzlich alle Anwesenden und ein kleiner Ablaufplan gab Orientierung zum Hochzeitstag.

Hier wird deutlich, wie schön ihr mit liebevollen DIY-Elementen eine persönliche Note für das Ambiente schaffen könnt. Eine Hochzeit ohne Kirche bietet dafür den perfekten Rahmen ohne Vorgaben und Einschränkungen. So ist die freie Trauung eine würdige Alternative zur kirchlichen Trauung!

Mehr Ideen zum Selbermachen haben wir im Artikel „DIY-Ideen: Hochzeitsdeko selber machen“ für euch.



Heiraten ohne Kirche: DIY-Vorbereitungen für die freie Trauung

Die freie Trauung von Julia und Andreas fand in einem privaten Garten in Niederhausen statt, den man extra für Trauungen mieten kann. Eine herrliche Wiese mit Waldpanorama im Hintergrund bildete den idealen Rahmen für’s romantische Heiraten ohne Kirche und räumliche Einschränkungen.

Ein lockeres Fest in der Natur mit schön dekorierten Sitzbänken, selbstgemachten Halterungen für die Blumendeko und einem Rosenbogen.

Blütenblätter zum Streuen waren in kleinen Tütchen vorbereitet und zwei Hochzeitskerzen warteten darauf bei der Trauung angezündet zu werden. Eine davon speziell für die Verstorbenen mit dem Spruch „Wir wissen, ihr wärt heute hier, wenn der Himmel nicht so weit weg wär.“.

Ein kleines Wortspiel aus J + A = JA! passte zudem ganz wunderbar zum Brautpaar und wurde für die Gäste auf Buttons verewigt.Buttons für HochzeitsgästeHeiraten ohne Kirche

Kerze Hochzeit Verstorbene
© KK-Fotografie Steffi Biller


Die freie Trauung ohne Kirche – ganz entspannt im Garten

Die Trauung von Julia und Andreas war sehr emotional. Das Brautpaar hat sich nicht nur selbst einen Hochzeitsschwur aufgesagt, sondern auch ein paar Worte an ihre Schwiegereltern gerichtet. Gut, dass selbst dekorierte Freudentränentaschentücher bereit lagen.

Eins der Highlights bei der Hochzeitszeremonie ohne Kirche war ein besonderes Ritual: Dabei wurden die Eheringe an einer Schnur von hinten nach vorne durch die Gästereihen durchgegeben. So konnten alle Liebsten des Brautpaares die Ringe mit guten Wünschen versehen. In einem eigenen Artikel haben wir noch mehr Ideen für Rituale zur freien Trauung für euch.

Hochzeit ohne KircheRitual Hochzeit Ringe weitergebenTrauung ohne Kirche

Nicht kirchlich heiraten
© KK-Fotografie Steffi Biller

Eindeutig: Auch wenn ihr nicht kirchlich heiraten möchtet, müsst ihr auf Romantik nicht verzichten. Im Gegenteil, denn dank der freien Zeremonie kann der freie Trauredner sehr individuell auf euch und eure Geschichte eingehen!

Wenn ihr euch über alternative Trauungen informieren möchtet, lest weiter in unserem Artikel „Freie Trauung – Alles Wissenswerte im Überblick“.



Paarshooting im Wald mit den Hunden

Einige Tage später trafen sich Fotografin Steffi und das Brautpaar noch zum After Wedding Shooting im Wald. Da die eigenen Hunde für das Brautpaar unglaublich wichtig sind, waren diese natürlich beim Brautpaarshoooting mit von der Partie.
Paarshooting auf der WieseAlternative zur kirchlichen TrauungPaarshooting im WaldHeiraten ohne Kirchenzugehörigkeit

Paarshooting mit Hunden
© KK-Fotografie Steffi Biller


Die Beteiligten

Euch gefallen Fotos, Location und Co. unserer Hochzeit ohne Kirche? Dann schaut euch die Profile der Dienstleister in unserem Branchenbuch an. Dort erfahrt ihr mehr zum Angebot und könnt direkt eine Anfrage für eure Hochzeit stellen.

Fotos: KK-Fotografie Steffi Biller

KK-Fotografie Steffi Biller


Brautkleid: La Donna Hochzeitsatelier Schierling

La Donna Brautmoden


Make-Up: Make-Up by Olesja


Location: Niederhausen, Reisbach (In einem privaten Garten direkt neben einem Wirtshaus, den man für freie Trauungen mieten kann)



Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist ziemlich hochzeitsverrückt und täglich für euch in Sachen Hochzeitsinspirationen unterwegs. Mit Liebe zum Detail stellt sie bei uns immer neue Tipps und Infos für Brautpaare zusammen, beantwortet jede Frage auf unserer Facebook-Seite und freut sich über eure Anregungen. Ihre Freizeit genießt sie beim Heimwerken mit ihrer kleinen Familie, vergisst die Zeit beim Lesen und liebt es alles bunt zu machen. Nicole ist seit 2010 verheiratet und bei uns im Team seit 2014.