×

Save the Date Karten für die Hochzeit

Die Tradition der Save the Date Karten wird auch in Deutschland immer beliebter. Schließlich ist es eine rundum praktische Idee, die Gäste schon frühzeitig zu bitten sich den Hochzeitstermin freizuhalten.

Ein schönes Beispiel für eine klassische Save the Date Postkarte (aus unserem Kartenshop) seht ihr oben. Außerdem haben wir noch die wichtigsten Fragen zu Save-the-Date-Karten beantwortet und zeigen euch weitere bezaubernde Beispiele.

Unser Artikel ist aufgeteilt in die Bereiche

  1. Was heißt Save the Date?
  2. Wann solltet ihr Save the Date Karten verschicken?
  3. Wie verschickt man Save the Date Karten?
  4. Was schreibt man auf Save-the-Date-Karten?
  5. Können wir Einladungen mit Save the Date online verbreiten?
  6. Wie gestalten wir die Save the Date Einladung außergewöhnlich?
  7. Video zur Save the Date Karte
  8. Save the Date Hochzeit Karten Beispiele


1. Was heißt Save the Date?

Save the Date Karten
© Cariñokarten
Hochzeitseinladungen Save the Date
© Tadaaz

Diese Hochzeitskarten sind die erste „offizielle“, schriftliche Nachricht, dass ihr euch verlobt habt und heiratet.

Wenn man Save the Date auf deutsch übersetzt, bedeutet es soviel wie: „Sichere das Datum“. Eure Hochzeitsgäste werden also gebeten, dass sie euren Hochzeitstag schon vormerken und ihn sich im Kalender freihalten, damit kein anderer Termin dazwischen kommt. So könnt ihr eure Hochzeitsfeier mit möglichst allen euren Liebsten zelebrieren!

Wichtig bei den Save the Date Karten ist somit, den Gästen eurer Hochzeit schon möglichst früh Bescheid zu geben, wann ihr heiraten möchtet. Die Details der Feierlichkeiten sind erstmal nebensächlich.

Tipps zur Gästeliste und eine praktische Excel-Vorlage haben wir im Artikel „Gästeliste für die Hochzeit erstellen“ für euch.



2. Wann solltet ihr Save the Date Karten verschicken?

Save the Date Postkarte
© Cariñokarten
Save the Date Postkarten zur Hochzeit
© Planet-Cards

Die Save the Date Karten sind eins der ersten To Dos der Hochzeitsplanung und sollten so früh wie möglich verschickt werden.

Je früher ihr die Karten verschickt, desto eher können eure Hochzeitsgäste den Termin auch tatsächlich freihalten.

Wenn ihr schon die genauen Daten zur Hochzeit habt (Hochzeitslocation, Uhrzeit der Trauung, etc.), dann braucht ihr natürlich keine Save the Date Karten mehr zu verschicken. In diesem Fall schickt ihr gleich die richtigen Hochzeitskarten raus.

Wenn die genauen Daten allerdings länger noch nicht feststehen, werden eure Gäste für eine Vorankündigung mit einen süßen Save-the-Date Karte sehr dankbar sein.

Besonders wenn das Hochzeitsdatum in die üblichen Urlaubszeiten fallen sollte. Es wäre doch ärgerlich, wenn ihr eure Hochzeitseinladungen verschickt und die Hälfte der Gäste feststellen muss, dass sie an diesem Tag bereits ihren Urlaub gebucht haben.



3. Wie verschickt man Save-the-Date-Karten?

Save the Date Cards
© Cariñokarten

Zuerst müsst ihr euch entscheiden, ob ihr vorgefertigte Karten kaufen oder personalisierte Karten drucken lassen möchtet. Das ist vor allem eine Frage des Budgets und wie wichtig euch die individuelle Gestaltung ist. Legt ihr Wert auf eine einheitliche Hochzeitspapeterie, so solltet ihr das Design gut aussuchen und diesen Stil auch beibehalten.

Standard-Karten

Coole Save the Date Karte
© Ja-Hochzeitsshop
Einfache Save-the-Date-Karte
© Ja-Hochzeitsshop

Einfache Save the Date Karten für die Hochzeit kann man bei gut sortierten Onlineshops oder Druckereien kaufen, wie dieses Beispiel aus dem Ja-Hochzeitsshop (10 Stck.: 6,50€).

Sie sind vorgefertigt und müssen nur noch ausgefüllt werden. Tragt eure Namen und das Datum ein und schon können sie an eure Gäste verschickt werden.

Achtet aber auch bei dieser Variante darauf, dass die ausgesuchten Karten zum geplanten Stil eurer Hochzeit passen. Ob vintage, retro, hippie oder landhaus – diese Karte sorgt für den ersten Eindruck bei euren Gästen und sollte darum zu dem passen, was eure Familie und Freunde bei dem Fest erwarten wird.

Save-the-Date-Karten bei Amazon

Bestseller Nr. 1
HWArt 50 Save The Date Karten Vintage Hochzeit Einladungen Hochzeiteinladung Postkarten Holz Spitze...
  • WUNDERSCHÖNE 50 Vintage Save the date Karten im Holz Spitze Design
  • IHR WOLLT IHRE GÄSTE ÜBER DAS DATUM INFORMIEREN ? -TOLLE WIR HEIRATEN KarteN SET AUS 50!
  • HOCHWERTIGE PAPIER ! A6 DIN (105 x 148 mm) ; 300grm , 2- seitig ! Rückseite mit Textvordruck
Bestseller Nr. 2
Partycards Hochzeitseinladungen 'Wir heiraten' echtes Kraftpapier mit weißem Druck 60 Karten DIN A6...
10 Bewertungen
Partycards Hochzeitseinladungen 'Wir heiraten' echtes Kraftpapier mit weißem Druck 60 Karten DIN A6...
  • DIE PERFEKTE EINLADUNG: Jede Feier beginnt mit einer Einladung – auch die Hochzeit. Mit unseren Einladungen 'Safe the Date' hast du definitiv die Aufmerksamkeit deiner Gäste.
  • EINZIGARTIGES DESIGN: Unsere Einladungskarten für die Hochzeit überzeugen durch ein modernes und ansprechendes Design und sind ein absoluter Hingucker.
  • MADE IN GERMANY: Durch unsere langjährige Erfahrung stehen wir für Liebe zum Detail. Deshalb erfolgen das Design und die Herstellung unserer Einladungskarten ausschließlich in Deutschland.
Bestseller Nr. 3
Postkarten Save the Date Karten, Hochzeit, Wedding, Hochzeitsleinladungen, Terminplanung...
9 Bewertungen
Postkarten Save the Date Karten, Hochzeit, Wedding, Hochzeitsleinladungen, Terminplanung...
  • Termin sichern: Schicken Sie lange vor dem Versand der Einladungen eine Save the Date Nachricht an die Hochzeitsgäste
  • Einfach ausfüllen: Markieren Sie auf der Vorderseite der Karte durch einkreisen den entsprechenden Monat und den Tag der Hochzeit, die Rückseite enthält einen einfachen Lückentext zum schnellen...
  • Trend: Save the Date Karten werden immer beliebter. Auch wenn Details wie der Ort der Hochzeit noch nicht feststehen, sichern Sie den Termin bei Ihren Gästen frühzeitig!

Save the Date Karten drucken lassen

Save-the-Date Karten Vintage
© etsy.de/CaSaRoMi
Besondere Save the Date Karte
© Planet Cards

Um den Stil der Hochzeit zu wahren, ist es schöner, die Karten schon im selben Stil drucken zu lassen, den auch die Einladungskarten später haben sollen. Wählt das Kartensdesign sorgfältig aus, denn es soll sich dann wie ein roter Faden durch eure Hochzeit ziehen (Tischkarten, Menükarten, Dankeskarten etc.).

Da die Themen Save the Date Karten Vintage und Kraftpapier sehr angesagt sind, findet ihr dazu besonders viele verschiedene Design bei den Kartenanbietern. Zudem ist das Postkarten Format sehr praktisch und damit der Klassiker.

Schöne Wunschdesigns für eure Save the Date Karte bekommt ihr z.B. bei:

Tipp: Wenn ihr ein eigenes Hochzeitslogo oder individuelle Hochzeitsstempel haben möchtet, wäre es gut, diese auch für die Save the Date Karten zu verwenden. Euch eine Musterkarte schicken zu lassen, kann übrigens auch nie schaden!

Save the Date online gestalten
© Cariñokarten


4. Was schreibt man auf Save-the-Date-Karten?

Einladungskarten Save the Date
© Cariñokarten

Den Save the Date Text haltet ihr am besten recht kurz und einfach. Als Vorlage könnt ihr folgenden Text verwenden.

  • Wir werden heiraten! Bitte haltet euch den XX.XX.XXXX frei. Genauere Informationen folgen in Kürze.
  • Haltet euch den XX.XX.XXXX frei, denn wir werden heiraten! Informationen zu Ort und Uhrzeit lassen wir euch bald zukommen.
  • Reserviert diesen Tag für uns: Wir heiraten am XX.XX.XXXX. Eine ausführliche Einladung mit allen Informationen folgt.

Mehr Anregungen zum Save the Date Text könnt ihr euch am Ende des Artikels auf den Beispielkarten anschauen.

Save the Date Vintage
© Cariñokarten

Eine tolle Idee ist es auch, anstatt einem normalen Foto ein kreatives Pop-Art Portrait oder eine Karikatur des Brautpaares auf der Save the Date Karte abzubilden.

Auch lustige Save the Date Sprüche sind möglich.

Save the Date Sprüche
© Cariñokarten

Save the Date Postkarte – der Vorteil

Es gibt sehr viele ungewöhnliche und tolle Formate für die Save the Date Karte, doch das klassische Postkartenformat ist wohl die kostengünstigste Variante in Sachen Versand. Hier ist lediglich eine 0,60€-Briefmarke notwendig. Zudem braucht ihr keine Umschläge.



5. Können wir Einladungen mit Save the Date online verschicken?

Hochzeitsplanung
© Depositphotos.com/AllaSerebrina

Um die Druckkosten und Portokosten zu sparen, könnt ihr natürlich auch online Save the Date Nachrichten verschicken. Hier ein paar Möglichkeiten:

Save the Date E-Mail

Zunächst solltet ihr die Betreffzeile bereits möglichst aussagekräftig formulieren, damit eure Save the Date E-Mail auch direkt Beachtung findet. Das kann z.B. sein:

  • Save the Date: Max und Anna heiraten!
  • Max & Anna heiraten – Haltet unser Datum frei!
  • Ehepaar Mustemann: Hier kommt unser Hochzeitstermin…

In der Save the Date E-Mail selbst könnt ihr einfach einen kurzen Text eintragen, wie wir ihn in Abschnitt „4. Was schreibt man auf Save-the-Date-Karten?“ beschreiben. Etwas schöner und persönlicher ist ein Foto von euch, das mit etwas Text gestaltet ist (siehe nächster Absatz).

Save the Date Foto Ideen
© Jared Sluyter/Unsplash

Save the Date Bild

Um eure Save the Date Nachricht online auf professionelle Weise zu verschicken, könnt ihr euch auch ein Bild gestalten lassen. Dabei werden eure Daten in ein schön gestaltetes Bild eingefügt und ihr könnt dieses per jpg oder PDF verschicken. So eine Save the Date Grafik anfertigen lassen könnt ihr euch z.B. bei Etsy.

Save the Date Email
© Etsy/RenCreate

Save the Date online per Hochzeitswebseite

Für alle, die es etwas günstiger halten möchten und zudem die Postadressen nicht parat haben, ist auch die kostenlose Save the Date Homepage ideal. Ihr könnt sie zum Beispiel bei WeddyBird einfach erstellen und nebenbei noch die Postadressen der Gäste abfragen/aktualisieren. Sehr praktisch!

Den Link zu eurer Hochzeitswebseite verschickt ihr dann einfach per Whatsapp, E-Mail, Messenger o.ä.

Save the Date online
© WeddyBird

Online Save the Date
© Inessa Laukart

Für alle, die keine Zeit aber etwas mehr Budget haben, ist eine professionell gestaltete und betreute Hochzeitshomepage ideal!

Lasst euch individuell nach euren Wünschen eine Webseite zur Hochzeit gestalten und nutzt die elegante Version einer Online Save the Date Karte.

Das Praktische: Dort ist ein Formular integriert, in das die Gäste ihre Kontaktdaten eingeben. Alle aktuellen Adressen und ggf. Zusatzinfos, die ihr abfragen könnt, werden in einer Excelliste gesammelt und für euch übersichtlich zusammengestellt. So könnt ihr später ganz einfach die persönlichen Einladungskarten verschicken und die Details planen.



6. Wie gestalten wir die Save the Date Einladung außergewöhnlich?

Save the Date als Boarding Pass

Hochzeitseinladung Boarding Pass
© Tadaaz

Diese ausgefallene Save the Date Karte in Form von einem Boarding Pass ist ideal für alle reisefreudigen Brautpaare oder jene, die sogar im Ausland heiraten.

So bekommt die Einladung direkt eine persönliche Note.


Leckere Save the Date Überraschung

Keksstempel Hochzeit
© Dein-Keksstempel

Naschkatzen, die ihre Gäste mit einer besonderen Save the date Einladung überraschen möchten, verschicken keine Save the date Karte oder Save the Date Postkarte, sondern einen Save the Date Keks, auf dem ihr das Datum eurer Hochzeit bekannt geben könnt.

Der Keksstempel mit süßer Botschaft wird aus lebensmittelechtem Kunststoff hergestellt und ist bei Etsy erhältlich (41€).


Save the Date Magnete 

Save the date Magnet
© Smartphoto

Auch ein Highlight: Der Save the Date Magnet, den eure Gäste sich z.B. an den Kühlschrank hängen können. Ihr bekommt ihn in Herzform, rund oder quadratisch bei Smartphoto (4 Stck. 14,90€) oder als 3D-Druck in Holzoptik bei Etsy (0,49€/Stck).

Magnet Save the Date
© Etsy/Kunststreich

Save the Date Puzzle

Einladung als Puzzle
© fotopuzzle.de

Damit sich auch wirklich all eure Liebsten diesen Tag im Kalender anstreichen, solltet ihr auf Nummer sicher gehen und Save-the-Date Karten als Puzzle verteilen. Eure Gäste werden begeistert sein und den Hochzeitstermin auf keinen Fall vergessen.

Bei der Gestaltung der Puzzles stehen zahlreiche Design-Vorlagen, egal ob klassisch, modern oder vintage, mit viel Platz für eigene Bilder und Texte, zur Verfügung. Mit schicken Schleifen und Schachteln in verschiedenen Farben sowie Anhängern für individuelle Beschriftungen verleiht ihr eurer Nachricht eine besondere Note.


Persönliche Save the Date Ideen

Save the Date Magnet Holz
© etsy.de/Lieblingsprint
Save the Date ausgefallen
© Etsy/MazetDesign

Besonders individuell ist es, wenn ihr eure Gäste auf einem Weg einladet, der perfekt zu euch oder eurer Hochzeit passt. Das kann zum Beispiel sein:

  • per Flaschenpost für eine Hochzeit am Wasser (z.B. von Personello)
  • per Nachricht auf einem Stein für künstlerische Brautpaare
  • per Holzscheibe mit gravierter Nachricht für Naturliebhaber (z.B. von Etsy)
  • per Polaroid für Brautpaare, die gerne fotografieren
  • per Aufkleber für Sticker-Fans (z.B. von Etsy)
  • per Urlaubspostkarte für reisefreudige Brautpaare
  • per Lutscher für Naschkatzen (z.B. von Etsy)

Überlegt einfach, was zu euch passt und überrascht eure Hochzeitsgäste schon vor der eigentlichen Hochzeitsfeier.


Save the Date mal anders: Mit personalisiertem Hochzeitsschnaps

Save the Date mal anders
© Hochzeitsportal24

Besonders für feierfreudige Brautpaare sind solche Save the Date Schnäpschen eine witzige Idee! Ihr könnt sie auch nur ausgewählten Gästen schicken und etwa eure Freunde so auf eine wilde Hochzeitsparty einstimmen!


Außergewöhnliche Save-the-Date-Einladung

Besondere Save the Date Einladung
© Tadaaz

Zugegeben, für jeden Gast ist diese Save-the-Date Schneekugel wohl etwas zu teuer. Aber die Idee ist so süß, dass doch zumindest die Eltern und Trauzeugen damit überrascht werden können. Insbesondere, wenn ihr den Termin rund um Weihnachten verkünden könnt.



7. Video zur Save the Date Karte



8. Save the Date Hochzeit Karten Beispiele

Save the Date Karten vintage
© Tadaaz
Save the Date Rosegold
© Tadaaz
Save the Date Vorlage
© Cariñokarten
Ausgefallene Save the Date Karten
© Cariñokarten
Save the Day Karten
© Cariñokarten
Wir heiraten Karte
© Cariñokarten
Save the Date deutsch
© Cariñokarten
Hochzeitspostkarten
© Cariñokarten
Hochzeit Ankündigung
© Cariñokarten
Datenkarte
© Cariñokarten
Hochzeit: Save the Date
© Cariñokarten
Save the Date Hochzeit
© Cariñokarten
Karten gestalten
© Cariñokarten
Vintage Save the Date
© Cariñokarten
Save the Date Boho Stil
© Sonja Schulz
Karte Save the Date
© Dankeskarte.com
Save-the-Date Karte
© Wunderkarten
Einladung Save the Date
© Cariñokarten
Save the Date Lesezeichen
© Planet Cards
Save the Date Karte mit Fotos
© Planet Cards
Save the Date Karten mit Foto
© Hochzeitsplaza
Save the Date Karten: Text
© Cariñokarten
Text Save the Date
© Cariñokarten
Save the Date
© Hochzeitsplaza
Save-the-Date Postkarten
© Cariñokarten
Kartenshop Save-the-Date
© Sonja Schulz/Cariñokarten


Diesen Artikel bei Pinterest merken

Save the Date Vorlage
© Hochzeitsportal24

Weitere interessante Links: