© Depositphotos.com/amarosy
Ratgeber für Gäste

Einwegkamera für die Hochzeit – Tipps & Aufgaben

Eines ist klar: Je mehr tolle Fotos es vom Brautpaar und der Hochzeitsfeier gibt, umso besser!

Die Idee hinter der Einwegkamera zur Hochzeit: Je nach Gästeanzahl werden ca. 10 Einwegkameras bei der Hochzeitsfeier unter die Leute gebracht. So machen – neben einem professionellen Fotografen – viele verschiedene Hochzeitsgäste Fotos, die sehr lustig und abwechslungsreich sind und im Idealfall auch jeden Gast hin und wieder einfangen.

Weitere Möglichkeit ist eine Sofortbildkamera bei Hochzeit oder Feier herumzugeben oder beim Gästebuch ausliegen zu lassen. Für ganz besondere Erinnerungsfotos!

Dieser Artikel ist aufgeteilt in folgende Bereiche:

  1. Verschiedene Einwegkameras & Sofortbildkameras
  2. Einwegkamera vs. Fotobox
  3. Hochzeitskamera als Geschenkidee – wichtige Tipps

Nicht vergessen: Legt Fotoaufgaben zur Hochzeit aus, damit die Kameras auch ordentlichgenutzt werden. In unserem Artikel dazu haben wir noch mehr Tipps, wie ihr die Gäste animiert Fotos zu machen.



1. Verschiedene Einwegkameras & Sofortbildkameras

Einwegkamera Hochzeit
© Depositphotos.com/amarosy

Einwegkameras zur Hochzeit

Einwegkamera Hochzeitsbilder Bräutigam
© MNStudio – Fotolia

Mittlerweile könnt ihr Einwegkameras zur Hochzeit in unterschiedlichen Designs und Ausführungen kaufen – günstige Einwegkameras, Einwegkameras mit Blitzlicht oder sogar hochzeitlich bedruckt z.B. mit Schmetterling, Love Schriftzug oder Party Design.

Tipp: Möchtet ihr die Einweg Kameras auch am Abend bei der Hochzeitsfeier nutzen, dann achtet darauf, dass ein Blitz integriert ist, damit die Fotos auch bei romantischen Lichtverhältnissen scharf werden.

Vorteil der Einwegkameras: Vorfreude! Die Überraschung winkt beim Entwickeln der Bilder – so hat das Hochzeitspaar auch nach den Flitterwochen noch etwas zu lachen 😉


Sale
Gästebuch Wäscheklammern
© Sonja Schulz

Sofortbild-Kamera zur Hochzeit

Polaroid Kamera Hochzeit
© Depositphotos.com/savanevich

Vorteil einer Polaroid Sofortbildkamera zur Hochzeit:

Die Bilder können direkt verwendet werden, z.B. fürs Gästebuch zur Hochzeit oder für weitere Glückwunsch-Ideen. Verwendet hier keine Einweg Version, sondern ein hochwertiges Modell für bessere Fotoqualität mit Blitz. Denn auch nach der Hochzeit wird es viele Gelegenheiten geben die Sofortbildkameras zu nutzen.

Tipp: Bestimmt einen Helfer, der für die Polaroid Kamera bei der Hochzeit zuständig ist. Er/sie kann die Kamera immer wieder an unterschiedliche Gäste geben und sie animieren Fotos zu machen. Das bringt die Hochzeitsgesellschaft zusätzlich in Schwung und bringt auch sich bisher unbekannte Personen zusammen.

SaleBestseller Nr. 1
Polaroid Now+ Sofortbildkamera i-Type – Schwarz - 9061
  • Die kreativste Polaroid-Kamera. Polaroid Now+ ist die verknüpfte Kamera mit noch mehr Kreativtools. Mehr Kontrolle, mehr Objektivfilter und mehr kreative Möglichkeiten in einer neu gestalteten...
  • Verbunden für mehr Kreativität. Schalte zusätzliche Kreativtools in der mobilen Polaroid App frei. Finde den Fokus ganz einfach mit Hilfe der Blendenpriorität und erstelle mit dem...
  • 5 Objektivfilter für jede Stimmung. Verleihe deinen Fotos spannende Farben, verstärke den Kontrast oder setze traumhafte Effekte mit 5 Objektivfiltern zum Experimentieren: Starburst, Rotvignette,...
SaleBestseller Nr. 2
Polaroid Go Sofortbildkamera - Weiß - 9035
  • Für große Ideen, im kleinen Format. Tragbar, zum Mitnehmen und immer dabei: Die Polaroid Go Kamera ist das kleinste Mitglied der Polaroid-Familie und dein neuer Partner für kreative Ideen.
  • Doppelbelichtung. Füge deinen Ideen eine neue Dimension hinzu: mit der einfach zu verwendenden Doppelbelichtung.
  • Bereit für Selfies. Mit dem reflektierenden Selfie-Spiegel setzt du dich selbst in Szene; dank Selbstauslöser hast du für die richtige Pose genügend Zeit.
Sofortbildkamera Hochzeit
© Depositphotos.com/olegbreslavtsev

Alternative: Handybilder sammeln

Ihr möchtet Fotoaufgaben zur Hochzeit auslegen, aber die Gäste sollen dafür lieber ihre eigenen Smartphones nutzen? Dann könnt ihr über eine spezielle App alle Gästebilder einsammeln.

Sehr praktisch und ein überraschendes Erlebnis nach der Hochzeit. Ihr werdet Momente entdecken, die ihr vorher gar nicht mitbekommen habt.

Tipp: Auch Fotos von Digitalkameras können später am PC über einen Login hochgeladen werden.

Hochzeits-App Fotos
© Imiji


2. Einwegkamera vs. Fotobox

Hochzeit Fotobox Brautpaar
© Angguna Wedding Stories

Tolle Fotos der Hochzeitsgäste verspricht auch der Einsatz einer Fotobox! Der Vorteil: Hier kommt mehr Gruppendynamik auf und per Selbstauslöser sind die schöneren (und meist qualitativ hochwertigeren) Gruppenfotos gemacht.

Wir können euch wärmstens empfehlen, eine Fotobox für die Hochzeit zu buchen. Was uns so gut gefallen hat, lest ihr in unserem Erfahrungsbericht zur Fotobox bei der Hochzeit. Eine Photobooth kann auch optisch ein richtiges Highlight sein und versprich riesigen Spaß für Braut, Bräutigam und Hochzeitsgäste!


Selfie-Ecke als Alternative zur Fotobox

Eine Alternative zur Fotobox ist auch eine gemütliche Selfie-Ecke, in der ihr einen Selfiestick, eine Einwegkamera oder Sofortbildkamera , Photo Accessoires etc. bereitlegt.

Alternative zur Fotobox
© Depositphotos.com/gstockstudio


3. Hochzeitskamera als Geschenkidee – wichtige Tipps

Wer Einwegkameras für die Hochzeit besorgen möchte, sollte zunächst mit den Trauzeugen sprechen! Folgende Fragen müssen geklärt werden:

Hochzeitskamera
© Paul Traeger Photography
  • Hat das Brautpaar nicht schon selbst Einwegkameras für die Hochzeit besorgt?
  • Was sind die Hochzeitsfarben? Gibt es ein Hochzeitssymbol, das immer wieder aufgegriffen wird (Herzen, Schmetterlinge, etc.)? So können die Einwegkameras an die Hochzeit oder die Tischdeko angepasst werden.
  • Wann gibt es die Möglichkeit, die Hochzeitskameras heimlich auf jedem Tisch zu platzieren? Wie viele Tische wird es geben?
  • Wollen wir auch Fotoaufgaben auslegen?

Habt ihr die Trauzeugen befragt und eingeweiht, kann nichts mehr schief gehen und die Kameras können bestellt werden.


Unser Tipp zum Überreichen des besonderen Geschenks zur Hochzeit

Glückwunschkarte Hochzeit
© Sonja Schulz

Da die Kameras ja bei der Hochzeitsfeier schon auf den Tischen verteilt sein sollten, überreicht ihr am besten als Geschenk eine schöne Glückwunschkarte zur Hochzeit mit einem Spruch zu den Einwegkameras. Das kann zum Beispiel sein:

Liebes Brautpaar!
Unser Geschenk hat sich schon unter die Gäste gemischt
und wurde heimlich an den Hochzeitstafeln aufgetischt.
Mit Einwegkameras sollen eure Gäste viele Fotos schießen,
so könnt ihr später umso mehr tolle Bilder genießen!
Freut euch auf verschiedenste Eindrücke
und viele lustige Erinnerungsstücke.

Wer noch einen Gutschein zum Entwickeln der Fotos beilegt, sorgt für das i-Tüpfelchen und ein rundum gelungenes Hochzeitsgeschenk!



Diesen Artikel bei Pinterest merkenHochzeit Einwegkameras



Weitere interessante Artikel: