×

DIY: Glas Deko – 5 tolle Ideen für’s Gläser Dekorieren

Das Gläser Dekorieren und Basteln ist derzeit voll im Trend! Nicht nur auf Hochzeiten, sondern auch auf Geburtstagen und sonstigen Feiern ist die selbstgemachte Tischdeko ein optisches Highlight. Hier haben wir für euch ein paar kreative Ideen für die Glas Deko zum Selbermachen…

Generell könnt ihr für die Glas Deko verschiedene Gläser verwenden: Ob Einmachgläser, Marmeladengläser, Weckgläser oder Flaschen – gerade die unterschiedlichen Größen und Formen geben der Deko einen verspielten Charme. Fragt doch einfach mal im Bekanntenkreis nach, dann kommt sicherlich schnell eine größere Menge an unbenötigten Gläsern zusammen.


Hier findet ihr eine Übersicht der verschiedenen Ideen in diesem Artikel: 

Glas Deko Idee 1: Vintage mit Spitzenband & Co.
Glas Deko Idee 2: Shabby Chic mit Kreidefarbe
Glas Deko Idee 3: Mit Deko-Klebeband
Glas Deko Idee 4: Weingläser mit Lampenschirm
Glas Deko Idee 5: Flaschen verzieren mit Serviettentechnik


Glas Deko Idee 1: Vintage mit Spitzenband & Co.

Glasvase vintage
© Sonja Schulz

Benötigte Materialien für’s Gläser Dekorieren:

Glas Deko Materialien
© Sonja Schulz

Hier könnt ihr eigentlich alles verwenden, was euch so an Vintagematerial in die Hände fällt. Kombiniert mit Steinchen und Strass sieht die Marmeladenglas Deko super festlich aus.

Ihr braucht z.B. :

moinkerin 7 Rollen Washi selbstklebend Klebebänder Spitzenband bunte deko farbige Klebeband, Glitter Dekoband, DIY Scrapbook self Adhesive lace Tape
14 Bewertungen
moinkerin 7 Rollen Washi selbstklebend Klebebänder Spitzenband bunte deko farbige Klebeband, Glitter Dekoband, DIY Scrapbook self Adhesive lace Tape
  • Größe (L x B): 100 x 1,8 cm/Rollen.
  • Selbstklebende Spitze Stil Bänder.
  • Klebeband aus Reispapier, leicht entfernbar.
  • 7 verschiedene Farben :lila,goldgelb, blau,grün, silber, pink, rosa.
  • Ideal für DIY Karten Dekoration, Fotoalben, Einklebebuchseiten, handgemachte Handwerk usw.

So bastelt ihr die Vintage Glas Deko:

Marmeladengläser dekorieren
© Sonja Schulz

Hilfreich sind selbstklebende Materialien, die ihr ganz einfach auf das Glas drückt. Bänder werden am besten in Höhe des Schraubverschlusses verknotet. Mit einer Heißklebepistole lassen sich auch größere Dekoelemente sicher befestigen.

Ob ihr viel Glas verdecken oder nur einzelne kleine Elemente für die Glas Deko verwenden möchtet, bleibt euch überlassen. Das Schöne daran ist, dass jedes Glas ein einzigartiges Unikat ist! Perfekt für die Blumendeko oder als Windlicht für das Teelicht.

Deko Gläser
© Sonja Schulz

Inspirationen zur Vintage Glas Deko

Deko Gläser Hochzeit
© Sonja Schulz
Dekogläser
© Sonja Schulz

Tischdeko mint
© Sonja Schulz
Deko Gläser vintage
© Sonja Schulz
Teelichtgläser vintage
© Sonja Schulz

Tipp: Die Glas Deko kann auch für Gastgeschenke verwendet werden

Gläser mit Spitze
© Sonja Schulz

Füllt die verzierten Gläser mit leckeren Süßigkeiten und schon habt ihr im Handumdrehen ganz besondere Gastgeschenke.

Gastgeschenke selber machen
© Sonja Schulz
Glas dekorieren
© Sonja Schulz


Glas Deko Idee 2: Shabby Chic mit Kreidefarbe

Deko Glas
© Sonja Schulz

Materialien & Anleitung für die Glas Deko

Kreidefarbe
© Sonja Schulz

Ihr braucht:

  • Einmachgläser, Marmeladengläser, Weckgläser oder sonstige Gläser
  • Kreidefarbe und Pinsel
  • Transparentpapier
  • Schere
  • Wasser in der Sprühflasche
  • Sonstige Dekomaterialien, wie Spitzenbänder, etc.
Einmachgläser dekorieren
© Sonja Schulz
Weckgläser Deko
© Sonja Schulz

So funktioniert’s:

Vor dem Gläser dekorieren könnt ihr euch überlegen, ob ihr nicht ein kleines Motiv auf dem Deko Glas aussparen möchtet. Wir haben uns hier passend zur Hochzeitsdeko für ein Herz entschieden. Dazu das Motiv einfach auf einem Transparentpapier oder Backpapier ausschneiden, das Deko Glas mit Wasser besprühen und so das Motiv an der richtigen Stelle platzieren und festdrücken.

Nach dem Trocknen könnt ihr nun das Glas mit der Kreidefarbe bepinseln. Für den Shabby-Chic-Look gerne auch mit gröberen Pinselstrichen. Falls ihr ein Einmachglas verwendet, ist natürlich der Farbverbrauch größer als bei einem kleinen Marmeladenglas, aber generell sind die Kreidefarben sehr ergiebig.

Dann nur noch das Papiermotiv mit zwei Fingern vorsichtig entfernen und alles trocknen lassen.


Inspirationen zur Shabby Chic Glas Deko

Einmachglas Deko
© Sonja Schulz
Gläser dekorieren
© Sonja Schulz

Für den perfekten Vintagelook könnt ihr noch am Schraubverschluss ein längeres Vintage-Spitzenband anknoten. Auch kleinere Dekoelemente wie Blumen, Herzchen oder Schlüssel können mit Hilfe eines Fadens in Höhe des durchsichtigen Teils platziert werden und geben der Marmeladenglas Deko den letzten Schliff.


Ausgefallene Tischkarten basteln
© Sonja Schulz

Auch als ausgefallene Tischkarten bieten sich die Dekogläser perfekt an. In Kombination mit der Blüte habt ihr somit eine tolle Tischdeko mit integriertem Platzanweiser, der als Gastgeschenk mit nach Hause genommen werden kann.


Stempelset Hochzeit
© Sonja Schulz
Hochzeitsdeko selber machen vintage
© Sonja Schulz

Anstatt der Aussparung ist natürlich auch eine vollflächige Bemalung möglich. Hier könnt ihr super mit Stempeln für die Hochzeit oder mit Motivstempeln arbeiten und die Glas Deko an euer Festthema anpassen.


Weckgläser Deko
© Sonja Schulz

So geht das Basteln mit Gläsern ganz schnell: Mit selbstklebenden Herzchen oder anderen Aufklebern bekommt eure Glas Deko noch einen ganz individuellen Charme.



Glas Deko Idee 3: Mit Deko-Klebeband

Deko Klebeband
© Sonja Schulz

Materialien & Anleitung für die Glas Deko mit Deko-Klebeband

Ihr braucht:

UOOOM 6 Rolls 10m x 15mm Beautiful Farbe und Gold Washi Tape Masking Tape deko klebeband buntes Klebebänder DIY scrapbook deko (Design 9042)
35 Bewertungen
UOOOM 6 Rolls 10m x 15mm Beautiful Farbe und Gold Washi Tape Masking Tape deko klebeband buntes Klebebänder DIY scrapbook deko (Design 9042)
  • 6 Rolls Beautiful Farbe und Gold Washi Tape Masking Tape deko klebeband
  • 6 verschiedene Motive
  • Grösse: 10 m lang, 15 mm breit.
  • Material: Reispapier, selbstklebend, leicht entfernbar
  • für Scrapbooking, Geschenke, DIY, Dekoration, Deko Notizblock

So funktioniert das Basteln mit den Flaschen: 

Einfach Deko-Klebebänder schön gerade auf die Flaschen aufkleben. Achtet darauf, dass die Übergänge sauber aufgeklebt sind und die Deko Gläser von allen Seiten gut aussehen.

An schrägen Stellen ist das Aufkleben des Washi-Tape etwas schwieriger. Deshalb ist es ratsam, die Deko-Klebebänder nur auf den geraden Bereichen anzubringen. Damit das Deko Glas auch am Flaschenhals hübsch aussieht, z.B. mit einem farblich passenden Satinband eine Schleife anbringen.

Originelle Tischkarten zur Hochzeit selber basteln
© Sonja Schulz

Eine tolle Idee: Mit einem Heißkleber könnt ihr noch kleine Deko-Holzscheiben in passender Größe auf den Deckel kleben und mit den Gästenamen beschriften. So habt ihr besonders originelle Tischkarten für eure Feier.


Klebeband Deko
© Sonja Schulz

Eine Kombination aus Vintage-Spitzenaufklebern und dem Deko-Klebeband ist natürlich auch möglich. Toll sieht es übrigens aus, wenn zusätzlich die Teelichter mit dem passenden Klebeband verziert werden.

Marmeladenglas Deko
© Sonja Schulz
Außergewöhnliche Tischkarten Hochzeit
© Sonja Schulz

Nicht nur für die Tischdeko mit Blumen sind die Deko-Klebebänder geeignet: Die Flaschen dienen auch super als Aufbewahrungsgefäße für die Gastgeschenke.



Glas Deko Idee 4: Weingläser mit Lampenschirm

Weinglas Lampenschirm
© Sonja Schulz

Anstatt Einmachgläser sind Weingläser oder Sektgläser die Grundlage der Deko: Mit selbstgebastelten Lampenschirmen werden die Gläser verziert und ihr erhaltet somit tolle Teelichter-Lampen.

Die ausführliche Anleitung inklusive kostenloser Schablone haben wir in einem separaten Artikel für euch:



Glas Deko Idee 5: Flaschen verzieren mit Serviettentechnik

Glasflaschen Deko
© Alla Robeyko

Materialien für die Glasflaschen Deko

Ihr braucht:


Anleitung für die Deko Flaschen mit Serviettentechnik

Flaschen Serviettentechnik
© Alla Robeyko

Grundfärbung: Ein Stück Schaumstoff abschneiden und in die Wäscheklammer klemmen, in die weiße Farbe tunken und die ganze Flasche einfärben. Anschließend mit dem Haartrockner trocknen und noch einmal wiederholen.

Serviette abziehen und aufkleben: Reißt das benötigte Motiv heraus und zieht die obere Lage der Serviette ab (die unteren Lagen werden nicht benötigt).

Für das Anbringen auf den Flaschen wird oft Klarsichtfolie als Hilfsmittel verwendet. Dafür legt ihr die Serviette mit der Vorderseite nach unten auf die Klarsichtsfolie und besprüht sie mit Wasser (Sprühflasche).

Zieht die Falten vorsichtig mit den Fingern glatt (aufpassen, dass die Serviette nicht zerreißt). Platziert die Klarsichtfolie auf der Flasche mit der Serviette nach unten und drückt die Serviette mit den Händen fest, damit diese auf der Flasche haftet. Zieht die Folie ganz vorsichtig ab, dabei könnt ihr mit einem Pinsel nachhelfen.

Klebt nun die Serviette mit dem Holzkleber auf. Beginnt dabei in der Mitte und arbeitet euch nach außen. Anschließend die Flasche wieder mit dem Haartrockner anföhnen.

Wenn beim Aufkleben Falten entstanden sind, dann schleift diese in kreisenden Bewegungen mit dem Schleifpapier ab. Die Serviette muss aber gut getrocknet sein, sonst schleift ihr zugleich die Serviette ab.

Lackieren und abtupfen: Nun lackiert ihr die ganze Flasche. Dann mischt ihr euch die gewünschte Farbe für den Flaschenhals und tragt diese wieder mit einem Stück Schaumstoff auf, damit die Flaschendeko ein harmonisches Bild ergibt. Zum Abschluss die Flasche noch zweimal lackieren (zwischendurch mit dem Haartrockner alles trocken föhnen). Fertig ist die Flaschen Deko.

Upcycling Glasflaschen
© Alla Robeyko
Hochzeitsdeko selber machen vintage
© Alla Robeyko

Wie ihr übrigens den passenden Bilderrahmen im Riss-Look bastelt, erfahrt ihr in unserem ausführlichen DIY Vintage Bilderrahmen-Artikel.


Variante 2 im Vintage-Look

Flaschen Upcycling
© Alla Robeyko

Grundfärbung: Schaumstoffstück zurechtschneiden, in die Wäscheklammer stecken, in die braune Farbe tunken und die ganze Flasche einfärben. Mit dem Haartrockner trocknen.

Krakelierlack und weiße Farbe auftragen: Tragt Krakelierlack auf die Flasche auf und wartet ca. 10-15 Minuten ab. Mithilfe dieses Lacks entstehen später die tollen Vintage Risse.

Schneidet nun ein Stück Schaumstoff ab und tunkt es in die weiße Farbe, tupft damit die ganze Flasche ab. Achtet auf die richtige Farbmenge: Bei wenig Farbe entstehen entweder keine oder nur sehr klein Risse. Bei zu viel Farbe gibt es ganz viel Farbüberschuss.

Anschließend mit dem Haartrockner trocknen. Schon während des Trocknens seht ihr, wie die weiße Farbe reißt und schöne Risse entstehen.

Die Schritte Serviette abziehen und aufkleben und Lackieren und abtupfen funktionieren genau wie in der Anleitung oben beschrieben.


Weitere Inspirationen zu den Deko Glasflaschen

Basteln mit Glasflaschen
© Alla Robeyko
Leere Flaschen Deko
© Alla Robeyko
Basteln mit Flaschen
© Alla Robeyko
Flaschendeko
© Alla Robeyko
Flaschen Deko
© Alla Robeyko
Flaschen verzieren
© Alla Robeyko
Serviettentechnik auf Flaschen
© Alla Robeyko
Deko Glasflaschen
© Alla Robeyko

Die leere Flaschen Deko kann super als Blumenvase verwendet werden. Damit wird das Flaschen-Upcycling ein wahrer Eyecatcher auf dem Tisch.

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist (ursprünglich) gelernte Mediengestalterin und sehr kreativ-strukturiert veranlagt. Neben den redaktionellen Inhalten kümmert sie sich am liebsten um schöne Bild-Inspirationen für eure Hochzeit. Gemeinsam mit ihrem Mann Raffael hat Sonja das Buch "100 Hochzeit-Checklisten" geschrieben und gestaltet. Die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist sehr gerne auf Reisen, in ihrem Kleiderschrank liebt sie es bunt. Sonja ist seit 2009 verheiratet und bei uns im Team seit 2011.