×

DIY: Weinglas-Lampenschirme basteln mit Transparentpapier

Ihr sucht noch nach einem ausgefallenen Highlight für eure Tischdeko? Dann haben wir heute eine ganz besondere Idee für euch: Leuchtende Weinglas-Lampenschirme. 

Mit unserer Anleitung könnt ihr die kleinen Weinglas-Lampenschirme schnell und einfach basteln. Seht selbst, wie die originellen Lichter eine ganz besondere Stimmung auf eurem Fest zaubern… 

Benötigte Materialien für die Weinglas-Lampenschirme:

Windlicht Transparentpapier
© Sonja Schulz

Schritt 1: Schablone für die Mini-Lampenschirme ausdrucken

Lampenschirm basteln
© Hochzeitsportal24 GmbH

Damit ihr die Lampenschirme für die Weingläser auch perfekt zuschneiden könnt, stellen wir euch hier unsere Schablone kostenlos zur Verfügung.

Tipp: Der Ausdruck ist für A4 geeignet. Bitte schaut vor dem Zuschnitt des Transparentpapiers, ob die Größe des Papiers auf eure Weingläser passt, damit die Weinglas-Lampe auch wirklich hübsch aussieht.

Sollte die Schablone zu groß sein, dann einfach noch einmal verkleinert ausdrucken. Sollte die Schablone zu klein sein, dann ggf. auf größerem Papier ausdrucken (dann benötigt ihr auch größeres Transparentpapier oder andere Weingläser).


Schritt 2: Weinglas-Lampenschirme zuschneiden

Weinglas Teelicht Lampenschirm
© Sonja Schulz

Sobald ihr die Schablone an eure Weingläser individuell angepasst habt kann es losgehen: Einfach die Schablone auf das Transparentpapier übertragen und anschließend ausschneiden. Die 3 Striche am besten mit einem Skalpellmesser einritzen.

Tipp: Sollte es beim Transparentpapier eine Vorder- und Rückseite geben, dann am besten auf der Rückseite die Schablone anlegen, damit man beim späteren Weinglas-Lampenschirm keine Striche auf der hübscheren Seite sieht.


Schritt 3: Lampenschirm basteln bzw. zusammenstecken

Weinglas Lampe
© Alla Robeyko

Nach dem Ausschneiden der Lampenschirme das Transparentpapier drehen (Striche sollten von außen nicht zu sehen sein). Den gebastelten Mini-Lampenschirm so zusammenstecken, dass die Papierausstanzungen versteckt sind.

Lampenschirme für Weingläser
© Sonja Schulz

Schritt 4: Teelicht anzünden – fertig ist die Weinglas-Lampe

Mini Lampenschirm
© Alla Robeyko
Lampenschirm Weinglas
© Sonja Schulz

Tipp: Zündet das Teelicht im Lampenschirm-Weinglas am besten mit einem Stabfeuerzeug an. Bitte lasst die Weinglas-Lampen niemals unbeaufsichtigt!


Übrigens: Es muss nicht immer buntes Transparentpapier sein. Auch weiße Weinglas-Lampenschirme sehen bei der Hochzeitsdeko toll aus: 

Weinglas-Lampenschirm aus Transparentpapier
© Paul Träger

Weitere interessante Hochzeitsartikel: 

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist (ursprünglich) gelernte Mediengestalterin und sehr kreativ-strukturiert veranlagt. Neben den redaktionellen Inhalten kümmert sie sich am liebsten um schöne Bild-Inspirationen für eure Hochzeit. Gemeinsam mit ihrem Mann Raffael hat Sonja das Buch "100 Hochzeit-Checklisten" geschrieben und gestaltet. Die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist sehr gerne auf Reisen, in ihrem Kleiderschrank liebt sie es bunt. Sonja ist seit 2009 verheiratet und bei uns im Team seit 2011.